Hessischer Bildungsserver / Jugendmedienschutz

Anfrage einer/-s Referentin/-en zum Jugendmedienschutz

Das Hessische Kultusministerium bietet Hessischen Schulen Fortbildungen für Lehrkräfte im Bereich des Jugendmedienschutzes an. Diese werden von Referentinnen und Referenten aus der Region nach Absprache kostenlos durchgeführt. Zu möglichen Themen gehören "Cybermobbing", "Handy und Apps" oder "Sexting" sowie viele weitere Themen. Näheres findet sich auf dem Informationsflyer.

Falls Sie eine solche Fortbildung für Ihre Schule verabreden wollen, füllen Sie bitte unten stehendes Formular aus und klicken anschließend auf "Absenden".


Grundschule
Förderschule
Haupt-/Real-/Gesamtschule
Berufsschule
Gymnasium


Bergstraße und Odenwaldkreis
Darmstadt-Dieburg
Frankfurt
Fulda
Gießen und Vogelsbergkreis
Groß-Gerau und Main-Taunus-Kreis
Hanau und Main-Kinzig-Kreis
Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner-Kreis
Hochtaunuskreis und Wetterauskreis
Kassel
Lahn-Dill-Kreis und Limburg-Weilburg
Marburg/Biedenkopf
Offenbach
Rheingau-Taunus-Kreis und Wiesbaden
Schwalm-Eder-Kreis und Waldeck-Frankenberg


Vortrag    Workshop   


Cybermobbing
Sexting
Soziale Netzwerke und Messengerdienste
Handy, Smartphones und Apps
Urheberrecht und Datenschutz
Sonstige




Um welchen Himmelskörper dreht sich die Erde?